Coolhardware.de

https://www.bluetwiled.com

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Aquarium-LED-Beleuchtung (Meerwasser und Süßwasser) selbst bauen - Sonnenaufgang, Sonnenuntergang, Wolken, Gewitter, Blitze und Mondphasen simulieren


News (01.02.2017)

BlueTWILED und die meisten LEDs sind auf Lager und sofort lieferbar.

Auf Anfrage sind auch BlueTWILED 2.x SLAVE mit Lüfterports erhältlich (d.h. es sind dann zwei zusätzliche Lüfter je Platine anschließbar).

Interessant für Meerwasser-Aquarien: Es sind wieder einige UV- und cyanfarbene LEDs auf Lager.

Bitte die Preisänderungen bei den Platinen beachten. Die Bundles sind teilweise noch etwas günstiger geworden.

Diesjährige Betriebsferien voraussichtlich vom 25.08. bis 08.09.2017.


Bestellen

Bei Fragen bitte immer zuerst die betreffenden Seiten unter „Aktuell bestellbar“ gründlich lesen. Bestellungen bitte per Mail.


Aktuell bestellbar

Eindrücke

Nicht mehr erhältlich

Andere Projekte

example:52

Beispiel 52

Beispiel 53Beispiel 51

Umgebaut wurde eine Elos Multiwing.
Alles was mit Hqi und T8 zu tun hatte wurde entfernt, außer der Hauptschalter.
Eine Flex und eine Metallfeile waren hier sehr hilfreich.
Dann Aluprofile, 200 Watt Netzteil und Bluetwiled in die Lampe, paßt gerade so alles rein.
In die Obere Abdeckung der Lampe vier Löcher, drei für Lüftungsgitter ein Rechteckiges für das Display.
LED´s und Tempfühler auf Aluprofile geschraubt, bzw. Tempfühler geklebt.
Verkabelung nach Anweisung angebracht und die Lüfter am Deckel befestigt.
Der eine Lüfter bläst auf Bluetwiled und führt luftstrom nach unten über das Aluprofil, der andere direkt übers Profil.
Die fünf verwendeten Profile bringen ausreichend Kühlung, allerdings wäre der Aufwand mit einem kompletten Profil wahrscheinich geringer gewesen!
Verbaut sind:
Netzteil 24 V 200 W, passiv gekühlt
BlueTWILED inkl. Display
CoolTWITemp
2x ArcticCooling F12
Coverline Aluprofil
8 x 10 W kaltweiß
6 x 10 W Blau
12 x 3 w Cree Royal Blau
Die zu Beleuchtende Fläche ist 80cm x 42cm ca. 55cm Wasserhöhe (Sondermaß).
Diese Beleuchtungsintensität wird mit Leichtigkeit erreicht, ich Schätze es würde auch reichen für ein Becken mit 100 cm x 50cm.
Um einiges mehr Fläche und Leistung als 1x150W Hqi und 2x15W T8.
LED´s laufen zur Mittagszeit ca. bei 95 % Leistung, Temperaturen sind dann: Platine ca. 30 Grad und Kühlkörper neben LED ca. 38 - 41 Grad.
Vielen Dank für den tollen Bausatz und vor allem für den super Support!
PS: Die Grünen Algen auf dem Photo sind aus einer Zeit vor dem LED-Umbau und rühren eher von fehlender Lust auf einen Wasserwechsel her!
Sind jetzt alle wieder weg!!

Beispiel 53Beispiel 51


Seiten-Werkzeuge

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden
Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer • Impressum • Datenschutzerklärung • AGB • Widerrufsbelehrung
United States 18:37:48 up 48 days, 2:22, 0 users, load average: 0.09, 0.16, 0.07 • mail@webtemp.org (PGP)